Das Schloss in Wernigerode

Einmalig und einzigartig, ist das Märchenhafte Schloss in Wernigerode

Im nördlichen Harzvorland, hoch über der mittelalterlichen Stadt Wernigerode, befindet sich das Schloss Wernigerode. Dieser außergewöhnliche Ort versetzt ein in eine Zeit der Ritter und Könige, Prinzen und Prinzessinnen. Ein romantisches Märchenschloss in einer einmaligen Umgebung.

Wernigeröder Schloss
Das Schloss Wernigerode

Die Geschichte des Wernigeröder Schlosses.

Auch wenn der Film “das kleine Gespenst” hier gedreht  wurde, Geister finden Sie hier warscheinlich nicht. Aber eine interessante Geschichte hat das Schloss zu Wernigerode trotzdem.
Das Schloss war ursprünglich eine Burg, welche den deutschen Kaiser bei seinen Jagdauspflügen Unterschlupf bot. Eine erste Burganlage wurde bereits im 12. Jahrhundert über der Stadt Wernigerode erwähnt. Im Laufe der Jahre wurden weitere An und Umbauten durchgeführt.
Die Größten Umbauten erfolgten zum Ende des 15. Jahrhundert, wo die Burg im Spätgotischen Stil stark erweitert wurde. Bereits im 16. Jahrhundert wurde die Burg zu einer Festung umgebaut. Der 30-jährige Krieg hinterließ aber auch hier seine Spuren und die Burg wurde stark beschädigt.
Ende des 17. Jahrhunderts begann Graf Ernst zu Stolberg-Wernigerode den Umbau zu einem romantischen Schloß in Form einer Rundburg.

Der letzte Umbau viel In der Zeit von 1862 bis 1885, durch Graf Otto zu Stolberg-Wernigerode. Sein rasanter politischer Aufstieg zum Botschafter und Stellvertreter von Bismarck als Vizekanzler des Deutschen Reiches. Mit dem Architekt Carl Frühling schuf er somit  ein beeindruckendes Schloss, welches innen und außen eine märchenhafte Liebe zum Detail aufweist und zu Deutschlands schönsten Schlösser gehört. Es zählt mit seinem Detailreichtum und der imposanten Fernwirkung als Leitbau des norddeutschen Historismus.

Museums Rundgang mit authentischer Ausstellung des 19. Jahrhundert.

Seit 1930 führen sie zwei öffentliche Museumsrundgänge durch über 40, zum Teil original eingerichtete Wohnräume, des deutschen Hochadels des ausgehenden 19. Jahrhundert. Ein besonderer Höhepunkt ist der imposante Festsaal von 1880 sowie die einzigartige Schlosskapelle des Schlosses von Wernigerode.

Schloß Wernigerode
Schloss zu Wernigerode Harz

Einzigartig und unvergesslich ist der Ausblick vom Bergfried auf das Harzvorland, den Oberharz aber auch Wernigerode selbst. Verschiedene Führungen werden hier vor Ort angeboten. Hier können sie auch Einblicke in das Kellergewölbe aus dem 14. Jahrhundert erhalten und Führungen im historischem Kostüm einer Königen, Prinzessin oder Ritter, König oder einfach nur in eine Rolle aus dem letzen Jahrhundert bekommen. In einem Programm erfahren Sie hier Führungen in authentischen Kostümen, zu Zeiten des Kaisers. Entdecken Sie das Schloss Wernigerode mit einer einmaligen historischer Altstadt.  Wernigerode bietet eine Vielzahl an Ferienwohnungen und Pensionen, sollten Sie doch einmal zu einem Wunsch Termin keine freie Übernachtungen finden, so schauen sie bei ferienwohnung-harz.reisen nach Alternativen.

Ein Schloss für Familienfeiern und zum heiraten.

Ist es nicht der Traum eines jedem Mädchen, in einem Märchenschloss zu heiraten? Auf dem Schloss Wernigerode ist dies möglich, eine kirliche Trauung in einer historischen Schlosskirche. Für ganz romantische, kann man natürlich auch noch eine Kutsche oder weiße Hochzeitstauben dazu buchen.
Auch Familienfeiern, Vereinstreffen oder Firmen Ausflüge können in den historischen Räumlichkeiten des Schlosses durchgeführt werden. Zur Auswahl steht hier der Rauchsalon, das Billardzimmer oder der große Festsaal. Weiter Informationen zu Preisen, Vermietungen und Veranstaltungen finden Sie vor Ort. Oder auf der Internetseite.

Geschichte, Veranstaltungen, Festspiele und jede Menge Attraktionen.

Bereits seit 1996 bestehen die Schlossfestspiele. Hier werden jedes Jahr wechselnde, eigens für die historische Schaukulisse die das Schloss bietet, inszenierte Opern dargeboten.
Weitere Veranstaltungen sind

Winteschloß – Familien Weihnacht, nach der Bescherung,
Teuer oder Täuschung – Kunstbewertungen und die Suche nach Baren Schätzen,
Schloss Walpurgis – historisches Walpurgisfest mit Hexen und Ritter auf Schloss Wernigerode,
Schlossrocknacht, mit Konzerten im Innenhof,
Weihnachtkonzerte mit verschiedenen Chören.

Außerdem finden weitere Sonderaustelllungen mit wechselnden Themen, sowie Wandel und Serenadenkonzerte und Ritter Festspiele statt. Sehr zu empfehlen ist auch ein Besuch der einzigartigen Schlosskapelle des Schlosses von Wernigerode.

Viele Wege führen zum Schloß

Wernigerode können Sie bequem mit dem Auto oder der Bahn erreichen. Am Anger befindet sich der Besucherparkplatz für die Altstadt und dem Schloss, hier können auch Reisebusse und Wohnmobile parken und die öffentlichen Toiletten sowie Ver- und Entsorgungsanlagen nutzen.  Von hier aus können Sie dann zu Fuß hoch laufen, oder sie nutzen die Schlossbahn, welche alle 25 Minuten von hier Abfährt. Alternativ fährt auch die Bimmelbahn alle 20 Minuten hinter dem Rathaus ab. Hier können Sie auch mit der Pferde Kutsche hinauf zum Schloss fahren.

Im Aufgang zum Schloss finden Sie ein kleines Geschäft, in dem man Andenken, Geschenke, Waffen und Rüstungen bis hin zu Dokumenten zum Schloss und seiner Geschichte finden kann. Weiter finden Sie hier eine Gaststätte sowie Ferienwohnungen, welche sie auf dem Schloss Wernigerode mieten können. Der Harz und Wernigerode bietet außer dem Schloss aber auch noch jede Menge zum entdecken und erkunden.



Booking.com