Erleben Sie die Welterbestadt Quedlinburg

Kirche in Quedlinburg im Harz
Quedlinburg Harz

Schätze endecken in charmanten, mittelalterlichen Ecken von Quedlinburg

Die Welterbestadt mit ihrem ganz speziellen Flair, versetzt einen mit verwinkelten Gassen, den historischen Bauwerken und gepflasterten Straßen, direkt ins Mittelalter. Quedlinburg ist aber nicht nur eine von vielen Städten im Harz mit historischem Hintergrund. Das architektonisches Erbe, der Stadt steht seit 1994 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes und macht sie damit zu einem der größten Flächendenkmale Deutschland`s.

Denn hier begann vor über 1000 Jahren die deutsche Geschichte. Einstige Königspfalz und Hanse Mitglied war Quedlinburg

historischer Makrtpatz im Harz
marktplatz quedlinburg

einst, ausgerufen durch Sachsenherzog Heinrich, das Zentrum der Reichspolitik. Hier begann die Geburtsstunde der Deutschen Republik und Geschichte wurde geschrieben. Im Jahr 936 wurde Heinrich der 1. hier beigesetzt. Die Krypta ist Grabstätte des Königs Heinrich des I. und kann in der Stiftskirche St. Servatius besichtigt werden. Außer dem historischen Stadtkern, würdigte die UNESCO die außerordentliche Bedeutung von Schlossberg-Ensemble, den Münzberg und die Wipertikirche, in Ihrer Urkunde. Also ein mehr als geschichtlicher Ort.

Quedlinburg hat aber noch viel mehr zu bieten.

So zum Besispiel das „Einkaufserlebnis historische Innenstadt“. Gehen Sie bummeln in einer der schönsten Kleinstädte in Mitten Europas. In dem  einzigartigen Flair, mit dem dem Ambiente der malerischen, einzigartigen Gassen, können Sie so manche Schätze endecken. Angefangen von Antiquitäte, Büchern, Cafe´s und Design, ist in Quedlinburg auch Lifestyle, Kunsthandwerk,  Mode und viel mehr zu erwerben. Natürlich finden Sie hier auch eine große Vielfalt an regionalen, kulinarischen Spezialitäten der regionalen Händler. Hier können Sie in den ansässigen Galerien und Manufakturen beim entstehen kleiner Kunstwerke zuschauen und diese gerne auch mit nach Hause nehmen.

Außerdem ist Quedlinburg mit dem Abteigarten und dem Brühlpark, an dem Projekt Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt beteiligt. Hier geht es um die Sicherung und Wiederherstellung bedeutender historischer Gartenanlagen.

Auch eine Ausstellung der starken Frauen ist hier zu finden, denn hier wurde nicht nur Dr. Dorothea Christiana Erxleben (1715 –1762) die erste Frau Deutschlands, die einen medizinischen Doktortitel erwarb, und als erste Frau eine medizinische Praxis besaß, geboren. Die Stade ehrt diese und auch weitere hervorragende, außergewöhnliche Frauen, durch eine Dauerausstellung im Klopstock-Museum. Ein Besuch ist lehrreich und auch lohnenswert.

Schmalspurbahn und Adventsmarkt sorgen für ein unvergessliches Erlebniss

Quedlinburg ist seid 2006 an das Netz der Selketalbahn angeschlossen. Durch die Ortsteile Bad Suderode, Gernrode über Alexisbad und Stiege zur Eisfelder Talmühle. Von hier aus haben Sie direkten Anschluss an die Harzquerbahn. Somit haben nicht nur Bahnliebhaber, die Möglichkeit direkt von Quedlinburg auf den höchsten Berg des Harzes, den Brocken (1142 m) zu fahren. Eine romantische Fahrt in einer Dampflock von der historischen Stadt, hinauf zum höchsten Punkt Nord Deutschlands dem Brocken, was kann es romantischeres geben.

Dampflok im Harz
Schmalspurbahn im harz

Zur Adventszeit wird aus Quedlindburg mit seiner Historischen Altstadt den vielen Fachwerkhäuser´n und dem Marktplatz, eine Weihnachtlicher Traum. Der Weihnachtsmarkt bietet neben Glühwein, und leckeren Speisen, viele Handwerkliche Andenken vom Harz. Einmalig in ganz Deutschland ist “Advent in den Höfen”. An den ersten drei Adventswochenende zeigen die schönsten Innenhöfe Quedlinburgs, was sich hinter ihren sonst verschlossenen Türen verbirgt. Ein einmaliges Erlebniss welches Sie bei einem Harzurlaub nicht verpassen sollten.
Ferienwohnungen und Ferienhäuser finden sie bei Ferienwohnung-harz.reisen

Für Wanderer und Natur Liebhaber.

bietet die Stadt pure und einzigartige Natur, lebendige Geschichte und eine traditionsreiche, historische Umgebung. Hier beginnen Wanderrouten durch das Harzgebierge, zu Fuß, als Kletter Touren oder sogar Unterirdisch in Höhlen.  Quedlindburg ist nicht nur eine atraktive Stadt mit Geschichte, es ist auch der ideale Ausgangspunkt zum erkunden des Harzes. Buchen Sie ihren nächsten Urlaub in einer Ferienwohnung im Harz und erleben Sie die vielen Abwechslungen.

 

1 Trackback / Pingback

  1. Ballenstedt der Erholungsort am Rande des Harzes - Ferienwohnung-Harz.Reisen

Kommentare sind geschlossen.